Neujahrsbastelei

January 1st, 2011

Habe mir aus roten Plastikbechern diese Lampe getackert. Die Idee stammt von der Fusion, die Becher aus der Metro.

Wer Lust hat, das nachzubauen, ein paar Tipps:

  • Die Becher so zusammentackern, dass sie sich an der ganzen Seite berühren, auch am Boden, damit es überhaupt zu einer Kugel wird. Dazu den Tacker tief in den Becher stecken
  • Man ist dazu geneigt, die Becher regelmäßig auf Zick-Zack zu tackern, so dass in einer Ecke immer drei Becker zusammenstossen. Das funktioniert aber nicht mit der Krümmung. Man kann gut mit einem 2-Becher breiten Ring anfangen, bei dem man die Becher immer auf Zick-Zack tackert. Dann immer Kreise drumrumlegen, die aber irgendwo beim darunterliegenden Kreis festtackern, wo es gerade passt.
  • Die Becher sind ganz schön empfindlich. Nicht versuchen, falsche Tackerungen zu lösen, sondern die falschen Becher rausschneiden.
  • Sicherheitshinweise: Tackern kann ganz schön auf das Handgelenk gehen. Don’t hurt yourself, hochwertige Tackernadeln benutzen, und am besten einen elektischen Tacker. Und natürlich ein Leuchtmittel verwenden, das nicht warm wird, keine Glühbirne!

Und so sah der erste #Fail Versuch aus:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)